Sabine im Trailfieber

Tahedl Nikolauslauf Regensburg

Der Regensburger Nikolauslauf sollte der erste Lauf in den Farben des TSV Detag Wernberg sein. Helga und ich hatte uns entschlossen, dem Verein beizutreten und so starteten wir hier bereits für Wernberg. Obwohl ich im Laufjahr 2015 sicherlich die meisten Kilometer in meinem bisherigen Läuferleben gelaufen bin, rechnete ich mir doch hier keine besonders gute Zeit aus. Die vielen Bergläufe brachten mir zwar eine gute Grundlagenausdauer, forderten aber ihren Tribut, wenn es um Tempohärte ging. So tat mir dieser Lauf auch tatsächlich ab der ersten Minute weh und so konnte ich am Ende mit Müh und Not in 48:43 finishen. Helga ging es nicht anders, aber unseren Spaß hatten wir trotzdem und freuten uns auch am Schokonikolaus, den jeder Teilnehmer am Ende bekam.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.