Sabine im Trailfieber

Herbstlicher Trail im Stiftland

Um 8:30 Uhr hatte ich mich heute mit meiner Freundin Helga verabredet, um das traumhafte Herbstwetter auszunutzen und einen ausgiebigen Lauf zu machen. Zuerst waren wir noch auf breiten Forstwegen unterwegs und schossen auch das ein oder andere Foto.

Teufelstein Trailrun

Bald bogen wir dann aber in den Buchnerweg ein. Ausgetreten, aber doch noch ziemlich verwurzelt ging es steil bergauf bis zum Teufelsstein. Hier mussten wir einfach anhalten, so fasziniert waren wir von den herbstlichen Farben bei diesem Steinmassiv. Nach genügend Verschnaufpause und etlichen Fotos ging es weiter bis zur Silberhütte. Da wir immer noch nicht genug hatten vom bergauf laufen, nahmen wir uns auch noch den Entenbühl als höchsten Punkt des Tages vor.

Teufelstein Trailrun

Über den Keplerpfad und den Höllplatz ging es dann zurück bis wir wieder auf den Forstweg kamen. Nach gut 16 Kilometern und knapp 400 Höhenmetern erreichten wir nach 2 Stunden den Großen Weiher, ein letztes Mal geflasht von den Eindrücken des heutigen Herbsttages. Die restlichen 300 Meter zum Ausgangspunkt ging es über Teerstraße, was aber diesem wunderbaren Lauf nicht abträglich war.

Der Lauf bei Garmin Connect

Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun Teufelstein Trailrun

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.